Kinder & Jugendliche

Hilfen zur Erziehung

Es soll Hilfe zur Erziehung geleistet werden, wenn eine dem Wohl des Kindes oder Jugendlichen entsprechende Erziehung nicht gewährleistet ist und die Hilfe für seine Entwicklung geeignet und notwendig ist. Diese Hilfen basieren auf den möglichen Angeboten des Sozialgesetzbuches VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz)

Beim Regionalverband Elbe Elster e.V. werden speziell folgende Angebote vorgehalten:

  • Begleiteter Umgang nach § 18 Abs. 3 SGB VIII
  • Erziehungsberatung nach § 16 und 28 SGB VIII
  • Soziale Gruppenarbeit und Trainings nach § 29 SGB VIII
  • Erziehungsbeistand nach § 30 SGB VIII
  • Betreuungshelfer nach § 30 SGB VIII
  • Sozialpädagogische Familienhilfe nach § 31 SGB VIII
  • Kinder- und Jugendhäuser nach § 34 SGB VIII
  • Betreute Wohnen (auch Mutter/Kind)nach § 34 SGB VIII
  • Erziehungsstellen nach § 34 SGB VIII
  • Intensiv Sozialpäd. Einzelbetreuung nach § 35 SGB VIII
  • Integrationshilfen nach § 35a SGB VIII
  • Hilfe für junge Volljährige nach § 41 SGB VIII
  • Angebote nach § 27 Abs. 3 SGB VIII
Video Home Training

Individuelle Betreuung
Einzeltraining mit Jugendlichen
Nachbetreuung aus stat. Einrichtungen
Ambulantes Clearing

 

22-JUL-2013